Feuerwehrmänner und Frauen aus 11 Feuerwehren trainierten den Ernstfall auf dem Gelände der Firma Mölter in Neuses. Im Mittelpunkt der Übungen stand immer die Rettung verunfallter Personen mit schwerem Gerät aus Fahrzeugen.

Annähernd die Hälfte aller Einsätze der Feuerwehren im Landkreis Kronach betreffen mittlerweile die Technische Hilfeleistung. Diese beginnt bei den Hochwassereinsätzen und reicht über die Tierrettung bis hin zum Einsatz bei Verkehrsunfällen. Beim diesjährigen Ausbildungstag der Feuerwehren galt es, eine unter dem Bus eingeklemmte Person zu retten und den Busfahrer zu betreuen.  Bei dem zweiten Übungsszenario musste eine Person aus dem Fahrzeug befreit werden, welcher eine Stange im Brustkorb steckte, die sich von außen in das Fahrzeuginnere bohrte.

Ausbilder und Kreisbrandmeister Daniel Schaller, konnte im 45-Minuten Takt die bereitstehenden Wehren abrufen und mit dem Unfallgeschehen konfrontieren. Nach der ersten Beurteilung der Lage mussten die Einsatzleiter die geeigneten Hilfsmaßnahmen einleiten und gemeinsam mit den Rettungskräften des BRK die Personen retten und medizinisch versorgen. Hier zeigte sich, dass die Personenrettung nur funktioniert, wenn die Feuerwehr und Rettungsdienst Hand in Hand arbeiten.

Als Ausbilder fungierten Christian Kahl (FF Marktrodach), Tobias Neder (FF Teuschnitz) sowie die Kreisbrandmeister Roland Schedel, Markus Reischl und Daniel Schaller.

Abgerundet wurde der Tag mit einer Geräteschau der Firma Holmatro. Besonders gut kam bei den Feuerwehren an, dass die gezeigten Geräte auch vor Ort direkt unter Last ausprobiert werden konnten.

KBM Schaller stellte fest, dass sich mit der Entwicklung der Technik im Fahrzeugbau auch die Technik der Rettungsgeräte und der Einsatztaktik weiter entwickeln müssen. Derartige Aus- und Fortbildungstage sind durchaus notwendig, um auch in Zukunft schnell und zieloptimiert retten zu können.

An dem Ausbildungstag nahmen Aktive der Feuerwehren aus Mitwitz, Stockheim, Nordhalben, Schmölz, Pressig, Rothenkirchen, Weißenbrunn, Steinbach a. Wald, Küps, Marktrodach und Teuschnitz teil.

Hier einige Bilder von KBM Schaller zur Verfügung gestellt