Kreisfeuerwehrverband Kronach e.V.
 

Terminanfrage zur Nutzung des Nasszielraums in der Atemschutzübungsanlage

des Landkreises Kronach

Hier können Termine für die Nutzung des Nasszielraums angefragt werden. Er kann 

  • werktags ab 18:30 Uhr und 
  • samstags ab 09:00 Uhr bis längstens 18:00 Uhr

gebucht werden. Letzte Anmeldung ist um 16:00 Uhr möglich.

Voraussetzung für die Nutzung des Nasszielraums ist eine Unterweisung in die Bedienung von Atemschutzübungsanlage UND Brandsimulationsanlage. Interessierte können sich für weitere Informationen mit der Leitung des Atemschutz- und Ausbildungszentrums in Verbindung setzen.

Die Nutzung des Nasszielraums stellt eine Einsatzübung unter Atemschutzbedingungen dar. Hierfür werden aktuell keine Atemschutzgeräte des Landkreises Kronach zur Verfügung gestellt. 

Für die Nutzung mit eigenem Gerät wird ein Hohlstrahlrohr C  benötigt, mit dem ein Durchfluss von 60 Litern eingestellt werden kann. Ist ein solches HSR nicht vorhanden, kann im Buchungsformular ein geeignetes HSR angefordert werden.

Pro Tag kann nur eine Einheit den Nasszielraum nutzen. Es gelten die jeweils gültigen CORONA-Bedingungen des Landkreises Kronach (bspw. 3G-Regel).

Der gewünschte Termin ist erst durch Bestätigung durch das Atemschutzzentrum gültig und wird erst dann im Kalender veröffentlicht.  Zwischen Anfrage und Termin müssen mindestens sieben Tage Abstand liegen!

Die Nutzung des Nasszielraums ist verknüpft mit der Belegung der Atemschutzübungsanlage und kann nur an Tagen genutzt werden, an denen die Übungsanlage frei ist. Eine Nutzung durch die gleiche Einheit, die die Übungsanlage nutzt, ist möglich.