Kreisfeuerwehrverband Kronach e.V.
 


Wiederaufnahme Dienstbetrieb Atemschutzübungsanlage

Der Dienstbetrieb in der Atemschutzübungsanlage des Landkreises Kronach startet unter CORONA-Bedingungen wieder am 01. September 2020. Dies gilt nur dann, wenn eine evtl. zweite Welle des Virus ausbleibt und keine Einschränkungen zu treffen sind. Nähere Infos verteilen die zuständigen Kreisbrandmeister  an ihre Atemschutzfeuerwehren.


Kinderkinotag

Noch vor dem Ausbruch der Coronapandemie organisierte der Kreisfeuerwehrverband Kronach für die Kinderfeuerwehren den dritten Kinderkinotag.

weiterlesen...


Aktuelles vom Kreisbrandrat

Rundschreiben I/2020 ist online und steht hier zur Verfügung.


Auswirkungen des Corona-Virus auf die Feuerwehren des Landkreises Kronach

Aufgrund der anhaltenden Covid 19-Pandemie und der damit einhergehenden Ausgangsbeschränkung müssen alle Ausbildungsvorhaben auf Landkreisebene weiterhin ausgesetzt werden. Der Zeitraum der Aussetzung ist an die Vorgaben des Freistaates Bayern gebunden.

Wann die Ausbildung auf Landkreisebene wieder aufgenommen werden kann, werden wir hier oder über die Ausbildung-KBMs mitteilen.


Vollversammlung der Kreisjugendfeuerwehren

Obwohl die Jugendfeuerwehren des Kreises Kronach in Oberfranken eine Vorreiterrolle einnehmen, blieben auch sie vom allgemeinen Trend rückläufiger Mitgliederzahlen nicht verschont. Wie bei der Delegiertenversammlung in Nurn Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Raupach informierte, musste im vergangenen Jahr ein Rückgang gegenüber 2018 von 63 auf aktuell 417 Jugendliche registriert werden. 

weiterlesen ……….


Erster Fotowettbewerb der Jugendfeuerwehren

Die Jugendfeuerwehr Rothenkirchen konnten den ersten Fotowettbewerb der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kronach für sich entscheiden. Stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Kahl konnte zusammen mit Landrat Klaus Löffler die Preisverleihung durchführen.

weiterlesen ...…….